Tücher

Irgendwie ist das heuer ein Jahr für Kleinteile. Obwohl – Kleinteile würde ich die Tücher nicht nennen. Die dauern teilweise auch ganz schön lange, was auch ab und zu am nicht ganz eingängigen Muster liegt. Aber meine gekauften Bobbel wollen ja auch irgendwann verarbeitet werden. Und irgendwann trau ich mich auch, die Dreieckstücher auszuführen. Gefallen tun sie mir ja schon…

Den „Adamas Shawl“ hab ich vor langer Zeit schon mal gestrickt und das Muster gefiel mir gut. Und so hab ich das Muster direkt 2x gestrickt. Die „Shiloh“ durfte mir die Zeit in Isolation während der Radiojodtherapie versüßen. Ich liebe die MerinoBobbels von ~*Jollyknits*~ einfach. Wie schön, dass ich noch einen weiteren in meinem Fundus habe. Der Loop ist eine Anleitung von Jollyknits, aber ich strick das Muster gerade nochmals, aber mit ein paar Maschen mehr. Dann hab ich auch mehr Luft am Hals 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.