Dickerchen

Nein, mit der Überschrift bin nicht ich gemeint *ggg* sondern mein neuestes Resteprojekt. Ich geb ja schon zu, dass mir die 10-Stitch-Decke langweilig und langwierig wurde – nicht entspannend. Und dann habe ich in diversen anderen Strickblogs die „Dicke Decke“ entdeckt. Das war doch auch was für mich! Und nachdem ich das Dreiecktuch fertig hatte, ich ein Projekt zum stricken suchte, das ich ohne große Anleitung im Garten stricken konnte, habe ich die Anleitung für die Restequadrate gesucht – und gefunden. Und seit 3 Wochen bin ich im Patchstrickrausch.

Und jetzt bin ich am 9. Patch dran. Die Reste nehmen ab, aber für Nachschub ist immer noch gut gesorgt. Ich hab halt in den letzten Jahren ganz schön viel Socken gestrickt und die ganzen Reste hübsch aufgehoben…

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sunny Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Sunny
Gast

Hallo Ulli,
mußte doch gleich mal schauen, wo Du so herkommst und was Du so machst. Eine Fränkin – wir sind doch wirklich überall, oder?

Deine Restedecke wird bestimmt prima und das ist eine tolle Reste-Verwertung. Ich stricke immer gerne kleine Söckchen oder Baby-Söckchen, aber davon braucht man ja auch nicht ständig welche.

Also – ich schau jetzt bestimmt öfter mal bei Dir vorbei.
Und wie gesagt, solltest Du die Häkelanleitung nirgends finden, melde Dich. Ich habe sie noch auf dem Rechner.

Schönes Wochenende wünscht Dir
Sunny