Nächste Jacke

Die *Tomate* hab ich gestern fertig gestellt und der Waschfee übergeben. Brav hat diese aus der störrischen Lammella ein kuschelweiches feuchtes Teil gezaubert. Jetzt trocknet sie auf dem Wäscheständer liegend vor sich hin und wartet auf den endgültigen Akt der Fertigstellung. Den Reißverschluss und die farblich passende Nähseide hab ich schon eingekauft. Nun stricke ich als nächstes die Blenden und dann sauf ich mir einen an und bastele danach den Reißverschluss ein.

Gestern abend hab ich dann das Buch „Arans & Celtics“ (daraus hab ich die Vorlage für Männes Strickweste) durchgeblättert und bin beim *Future Forward Aran* gelandet. Ich hatte doch auch marineblaue Lammella gekauft… Und dann hab ich gleich mal angeschlagen. Dunkelblaue Wolle und Kunstlicht – eine nicht so dolle Mischung. Ohne Maschenmarkierer wär ich total aufgeschmissen gewesen. Jetzt bei Tageslicht und Sonnenschein erkenne ich sogar ein Muster 🙂 Schööööön schauts aus.

Den *Future Forward Aran* stricke ich nicht zum ersten Mal. Angefangen hab ich die nämlich mit einer halben Nadelstärke mehr in himmelblau, aber das Gestrick fühlt sich lapprig an und so mutierte das Projekt vom ufO zum sterbenden Schwan Gestrick das demnächst geribbelt wird. Aber das Muster ist ja hübsch. Und so entsteht das Projekt neu.

Ach ja. Hab ich schon erwähnt, dass das wieder eine Jacke wird? Arbeitstitel „Jeans-Jacke“. Ein Foto kommt noch, wenn ich etwas mehr an Gestrick vorweisen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei