Freitagsgestrick

Das Vorderteil und die Ärmel vom *Sea Breeze* waren dann doch schneller gestrickt, als ich dachte. Und so wurde er dann diese Woche fertig.


Er passt wunderbar und gefällt mir auch um Längen besser als der *Sea Breeze* alias *Bavaria Pulli*, den ich damals gestrickt hatte.

Im übrigen habe ich so einiges von dem Original abgewandelt. Der Pulli ist in Einzelteilen und nicht rund gestrickt. Der Mittelzopf an den Ärmeln führt nicht bis zum Halsausschnitt sondern endet wie bei „normalen“ Pullis am Ende des Ärmels. Das Ärmelbündchen hatte ich nach meinem eigenen Anschein gestrickt, da ich im Buch kein Foto von einem Ärmel gesehen habe. Aber das Muster ist dasselbe *ggg*

Und einen neuen Pulli habe ich auch angeschlagen. Es ist wieder eine Neuauflage eines Designs, das ich schon mal gestrickt habe. Diesmal wird es der *Filey* aus *Fishermens Sweaters*. Wolle? Wieder Lammella. Ich baue meine Vorräte ab *ggg*

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
LindaUlliIngrid Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Ingrid
Gast
Ingrid

Ulli, der Pulli ist klasse geworden und auch das neue Anstricksel gefällt mir … da darfst weiter für mich mitstricken. Ich darf immer noch nicht.

Heute Abend bin ich zum ersten Mal komplett schmerzfrei gewesen, zumindest für kurze Zeit. Es flackert, trotz Spritze heute morgen (die nun länger anhalten sollte), immer wieder auf.
Mit den Tabletten, Salbenverbänden, Eis und Reizstrom wurde es zwar auch minimal besser, aber des dauert trotzdem.
Aber alles besser als einen Oberarmgips. Denn wenn, dann müssten die Nachbargelenke komplett eingegipst werden, damit auch wirklich alles ruhig gestellt ist. Und DARAUF hab ich absolut keine Lust. 😉

Linda
Gast

Scheint wohl grade eine Welle zu sein, die Vorräte abzubauen. Liest man jetzt relativ häufig.

Der Pulli sieht dolle aus und ich bin auf den nächsten gespannt.

LG
Linda