französisches Kurzjäckchen

… im Chanel-Stil. So wird die *Daphne* im Internet beschrieben, die Anleitung habe ich aus der Knitter in der Frühjahrsausgabe. Nun ist ein Kurzjäckchen nix für meine Figur. Ich mags lieber kuschelig und wohlig-wollig warm. Daher durfte meine *Daphne* etwas weiter und länger werden. Auch die letzte Häkelrunde mit Krebsmaschen habe ich weggelassen, weil mir das für meine Version nicht gefallen hat.

Erstmal ein Foto, wie ich eigentlich immer meine fertigen Werke zeige:

Daphne ohne Inhalt
Meine Strickteile liegen immer auf dem Boden und werden eigentlich nie an der Frau gezeigt. Das war nicht immer so. Früher habe ich auch mal *gemodelt*, weil Klamotten getragen halt einfach besser aussehen. Nur leider sah das nicht jeder so. Ich habe halt nicht die Idealfigur, ein paar Flecke im Gesicht (und schminken ist so gar nicht mein Ding) und die Frisur ist auch selten frisch vom Friseur (oh, ich muss da einen Termin dort noch ausmachen). Da wurde damals ein Spottgedicht (es war die Faschingszeit) über mich und meine Designs geschrieben und das hat mich so getroffen, dass ich mich nie mehr im Blog und auch überhaupt im Internet mit Foto gezeigt habe. Nun bin ich inzwischen älter, die Dame von damals ignoriere ich komplett und da dachte ich mir heute, dass eine Jacke angezogen doch nicht schlecht aussieht.

Daphne mit Inhalt
So. Und so sieht die Jacke an mir aus.

Bitte seid mal ehrlich: Soll ich meine Klamotten weiterhin auf dem Boden liegend zeigen oder darfs auch mal mit Frau StrickGedanken drin sein? Gerne auch per Mail (im Impressum steht meine Mail-Addy) oder hier als Kommentar.

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
BineKarin aus BayernIrisErikaStephanie Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Ingrid
Gast
Ingrid

Ulli, die Jacke sieht klasse an/mit Dir aus. Und ja, unbedingt wieder mit Tragefotos.

Grüßle,
Ingrid

Lemmi
Gast
Lemmi

Also mir gefällt die Dame da 😉

Und ein wenig hab ich sie ja zum Lächeln gebracht. Finde sie braucht sich ganz und gar nicht zu verstecken!

Und die Jacke ist meiner Meinung nach wirklich wunderschön geworden!

Margrit
Gast

Die Jacke ist Super geworden und du musst dich ganz bestimmt nicht verstecken ????
Lg margrit

Andrea Stolpe
Gast
Andrea Stolpe

Hallo Ulli, bitte immer Foto mit Inhalt, schaut sehr hübsch aus. Das Jäckchen und der Inhalt 🙂

Liebe Grüße
Andrea

Astrid
Gast

Richtig, versteck dich nicht immer! Wer von uns entspricht schon irgendeinem Ideal? Solange wir zufrieden sind mit uns und unserer Umwelt, könnten uns dumme Kommentare doch eigentlich egal sein. (Ja, ich gebe zu, ist mir auch nicht immer. Aber immer öfter ;-))
Also, nur zu, gerne die nächste Jacke oder Pullover mit Inhalt 🙂
Und die Jacke sieht hübsch aus und steht dir gut.

Gabi
Gast
Gabi

Du Liebe,
ist das ein schönes Foto!!!
Die „Daphne“ ist klasse geworden und steht Dir total gut !

Unbedingt weiter Photos mit Inhalt zeigen <3

alles Liebe
Gabi

SannA
Gast

Hallo Ulli,

ich finde die Jacke große Klasse –
und noch größere Klasse, dass Du die Schmäh von damals ignorierst und
Deine Jacke mit *Inhalt* zeigst – so sehen die interessierten Menschen auch,
wie gut Dir die Jacke steht – und wie Du Dich darüber freust.

Also, fertige Strickstücke zukünfig nur noch an der Frau 🙂

LG, SannA –
wenn sie denn mal daan denkt was zu fotografieren, auch immer alles auf den Boden oder am Bügel hängend zeit 😉

Regina Regenbogen
Gast

Endlich wieder Tragefotos, juchhuu. Und wie du in der neuen Jacke strahlst – schön.

LG Regina
(auch zu mopselig, selten geschminkt und von der Frisur will ich gar nicht reden 😉

Stephanie
Gast

Huhu Ulli,
unbedingt Projekte am Objekt.
Warum verstecken?
Sieht gut aus und darf auch gezeigt werden.
Ich trag Klamottengröße 50. Und ich fühl mich sauwohl damit!
Wem das nicht passt – im wahrsten Sinne des Wortes *lach* – Nun, dann hat der ein Problem, nicht ich.

LG
Steffi

Erika
Gast
Erika

Sehr schön ist deinen Jacke und warum solltest du sie nicht gleich an dir vorstellen?Schade das es Menschen gibt die andere Menschen nicht in Frieden lassen.Ich denke mir das ist Neid,Frust und Unzufriedenheit.Wenn sie selbst ausgeglichen wären würden sie nicht ihre Zeit damit verplempern.Schön das du damit abgeschloßen hast und so selbstbewußt bist ,das es dir egal ist.Und das ist gut so.Laß dir nicht die Freude nehemen.In diesem Sinne,hoffe ich ,das ich dein strahlendes Gesicht hier öfter sehe.Liebe Grüße von der Erika

Iris
Gast

Liebe Uli,

bitte zeide weiterhin tragefotos deiner fertigen Werke. Ich finde das wirkt so viel besser. Auf dem Boden liegend fand ich die Jacke gar nicht so dolle, aber getragen sieht sie echt klasse aus und steht dir richtig gut.

Niemand ist perfekt, und das ist doch auch gut so. Was wäre die Welt doch langweilig, hätten wir alle die perfekte Figur. Wie auch immer die aussehen soll ?
Wichtig ist, das man gesund ist und sich in seiner Haut wohl fühlt.

Ganz liebe Grüße
Iris

Karin aus Bayern
Gast
Karin aus Bayern

hallo, ich bin eine immer stille Leserin, aber diesmal muss ich doch sagen, dass Du Dich bestimmt nicht verstecken musst. Du siehst sehr symphatisch aus und wer hat schon die ideale Figur?? Die Jacke finde ich sehr schön und steht Dir sehr gut.

Grüße aus Bayern von Karin

Bine
Gast

Ach Ulli, die Dame von damals weint in Spanien und das ist soooooooo lange her. Wenn ich ehrlich bin, noch schöner als die Jacke ist Dein strahlendes Lachen. DAS darfst Du gerne immer zeigen 🙂 (und Gestricktes an der Frau sowieso).

Gnuddelz Bine

Bine
Gast

*löl* das ist nun der typische „Freudsche Vertippsler“ – weint sollte freilich weilt heißen…. sorry