Mützenorgie und Kalenderschal

Da ich derzeit sehr viel Zeit habe, kann ich auch sehr viel stricken. Schade, dass es Wolle nicht auf Rezept gibt, denn das Stricken hilft mir im Moment wirklich sehr.

Gerade läuft bei ~*Kristins Blog*~ ein KnitAlong eines Kalenderschals. Jeden Tag gibts ein neues Muster. Ich bin gerade mit Tag 7 fertig geworden.

Kalenderschal
Einige Muster hätte ich nie im Leben gestrickt – das mit den großen Löchern oder den „Blumen“, andere werde ich gerne mal in einem Kleidungsstück einbauen, so toll finde ich die. Meine Wolle ist Kammwolle von ~*Wollknoll*~, ich stricke mit Nadelstärke 3. Der erste 100g-Strang hat bis einschließlich Tag 7 gereicht. Und ich werde wohl auch die älteren Kalenderschals stricken. Eine tolle Musterauswahl!

Und ein paar Mützen habe ich auch wieder fertig. Diesmal nicht auf Männes oder meinem Kopf fotografiert. Diesmal musste ein Bär herhalten. Ein sehr nettes Model, das auch gut stillgehalten hat 🙂

Mütze
Diesmal eine einfache Mützenanleitung aus einem Buch. Verstrickt habe ich „Opal Nightlife“.

Mütze
Dieselbe Mützenanleitung, aber aus einem handgefärbten SoWo-Strang, den ich in unserem „Lagerraum“ gefunden habe. Woher ich den hatte? Keine Ahnung…

Wurm-Mütze
Das Mützendesign nennt sich „Wurm“ (erhältlich auf Ravelry für umsonst), strickt sich toll und die Wolle ist Merino in SoWo-Stärke, handgefärbt vom ~*Wollklecks*~. Ein Frühlingsdesign 🙂 Ein weiterer „Wurm“ ist schon in Planung.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
wollklecks Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
wollklecks
Gast

toll, toll, toll … klasse was Du strickst.

Und der Musterschal … mir kommt da grad ne Idee *gg

LG
Ingrid