August Challenge

Das Resteverstricken geht weiter! Bei den Temperaturen jenseits der 30 ° C Grad-Grenze bekomme ich nur Kleinigkeiten fertig. Und so habe ich mir für den August vorgenommen, dass ich jeden Tag mindestens ein Patch stricke. So werde ich vielleicht im Spätherbst/Winter eine schöne neue Decke haben. Und Spaß macht es außerdem meine ganzen gesammelten Reste zu verstricken und sich an die Socken zu erinnern, die ich gestrickt habe. 9 kleine Patche habe ich schon bisher im August gestrickt – und wir haben heute den  6. August.

Und nach der „Dicken Decke“ wird die Mosaic-Decke weitergenadelt. Die habe ich ja letztes Jahr während der Chemo begonnen und hab dort auch viele Patche fertig. Und auch damit habe ich ja Resteverstricken betrieben, weil da die Merinokonen verstrickt werden, die ich sonst nicht nehmen würde.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei