Lemmis Welt

Abenteuer in WoW und Reallife

Quel Dalar, welches Schwert solls werden?

Hallo miteinander!

Vor kurzem hatte ich so einen netten Schwertgriff im Gepäck und fing diese epische Questreihe um das Schwert Quel Dalar an. Heisst das so? Glaub schon.

Bald habe ich die Questreihe durch und grübel bereits, welches Schwert ich überhaupt nehme.

Primär bin ich Tank, nur gibt es eigentlich keine Tankwaffe für die Quest. Ein Einhandschwert für mehr Damage ist nicht das Wahre. Kommt als nur der Pendant für Heiler oder Vergelter in Frage.

Nur da taucht mein Problem auf. Derzeit hab ich als Second Skillung Holy, nur machts mir nicht richtig Spass. Die Ausrüstung ist aber besser als meine Vergelterarmor. Vergelter macht mir aber auch nicht den Spass den es bringen könnte. Da man in der Skillung fast keinen Gruppenanschluss findet solange man nicht in einem bestimmten relativ hohen DPS Bereich befindet. Sprich in dem Raidcontent wo ich mit ihm hinmöchte gibt es einfach zuviele DDs und da aufzuholen ist hart.

Auch bin ich hin- und hergerissen und kann mich nicht richtig entscheiden welche Zweitskillung ich weiter nehme. Heiler langweilt mich nur und als Vergelter findet man nur schwer Gruppen. So hab ich jedenfalls die Erfahrungen gemacht. Als Heiler wird man eigentlich relativ zügig zu einem Raid geladen, fast eher wie als Tank. Vergelter naja … weis nicht.

Tank ist eigentlich meine Welt, aber eine zweite Tankskillung wäre Unsinn.

Es geht mir aber erstmal um das Schwert, bzw. auch um meine zukünftige Zweitskillung.

Was meint ihr dazu, bzw. habt ihr irgendwelchen Rat für mich?

Gruss Lemmi.

Januar 17th, 2010 Posted by | Allgemein | one comment

1 Kommentar

  1. Hallo nochmal!

    Du hast schon irgendwie recht. Nur heilen kann ich doch relativ gut, aber so richtig Spass macht es mir nicht.

    Das einzige was mir richtig gefällt ist das Tanken, nur findet man damit nur schwer einen Raid, weil dass was dort als erstes besetzt ist, dass ist leider die Tankstelle. Heiler werden meist gesucht.

    Und ich denke als Vergelter bin ich eher ein mittelmässiger DD der an die extremen DPS Zahlen die teilweise verlangt werden kaum rankommt. Weil ich bin nicht derjenige der Stur DPS macht sondern auch beim Spielen mitdenkt. Auch mal nebenher einen heilt, wenns eng wird. Da bricht der Schaden nunmal ein.

    Aktuell halte ich die Quest einfach im Questbuch solange ich mir nicht klar bin was ich nehme. Geht soweit, dass ich so langsam aufs Twinken übergehe. Auch weils momentan mit dem Raiden nicht so voran geht wie ichs gerne hätte. Aber das ist eine andere Sache.

    Gruss Lemmli.

    Kommentar by Lemmi | 13. Februar 2010

Sorry, the comment form is closed at this time.