Schäfchen und Dagebüll

Ihr wisst ja, dass ich viel handarbeite. Und die Wolle – die kommt von den Schääfchen. Und Schafherden gibts ganz viele an der Nordsee. Sie haben die Aufgabe, Deichschutz zu betreiben und so sieht man rechts und links und überall Schäfchen. Als wir uns vom Süden her Richtung Heide Nordfriesland langsam näherten, tauchten auch die erste Schafsweiden auf. Das ist für mich Nordfriesland – die vielen Schäfchen. Die anderen Bilder sind vom Strand von Dagebüll, den wir des öfteren bewandert haben. Kilometerweit sind wir gelaufen. Und das alles mit meiner dick verpflasterten kleinen Zehe, die ja am allerersten Urlaubstag zuhause sich mit dem Bett angelegt hat und leider nicht als Gewinner hervorgegangen ist. Naja, mit der richtigen Pflastertechnik funktionierte das Laufen auch (meist) schmerzfrei.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 22. September 2010 21:57
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Nordfriesland, Urlaub/Ausflug

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.