Allgäuer Nudelgratin

für 3 – 4 Personen

Einkaufen: 1 kleine Zwiebel, 500 g Hackfleisch, trockener Rotwein, geriebenen Käse, Bandnudeln

Zubereitung:

Zwiebel kleinwürfeln und andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten, danach mit Knoblauchpulver , Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 kleine Dose Tomatenmark oder ca. 1 EL aus der Tube dazugeben. Danach mit 100 ml Rotwein übergießen, mit 1 Lorbeerblatt und 1 TL Kräuter der Provence würzen. Das ganze 10 min köcheln lassen.

Die Bandnudeln kochen und abtropfen lassen.

Inzwischen eine Auflaufform ausfetten. Die fertiggekochten Nudeln in die Auflaufform füllen, darauf das Hackfleisch geben, geriebenem Käse überstreuen, mit Majoran würzen. Bei 200 Grad im Backofen überbacken, bis der Käse schmilzt.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 1. Januar 2003 16:20
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kochrezepte, Küche

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.