Russischer Hackfleischtopf

für 4 Personen:

Einkaufen: 2 große Zwiebeln, 500 g Hackfleisch, 1 Stange Lauch

Beilagen: Nudeln

Zubereitung:

Die Zwiebeln hacken und in 1 EL Öl und 1 EL Butter dünsten. Dann gibt man das Hackfleisch dazu und rührt so lange, bis dass das Fleisch braun ist. Jetzt gibt man den in Ringe geschnittenen Lauch, 2 EL Tomatenpüree, 2 TL Instandbrühe, 1/2 l warmes Wasser, Senf, Paprika und Salz dazu und dünstet alles 15 min. Kurz vorm Servieren rührt man noch 1/4 l saure Sahne ein.

Tipps:

Dieses Gericht ist hervorragend zum Einfrieren geeignet. Die saure Sahne jedoch gibt man frisch dazu. Ich finde, je öfter das Gericht aufgewärmt worden ist, desto besser schmeckt es.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 1. Januar 2003 17:06
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kochrezepte, Küche

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.