Tag 8 in Kreta 2003

An diesem Tag kam ich endlich nach Heraklion. Zigeunermarkt war zwar nicht, aber die Marktstraßen sind auch ein Besuch wert. Heraklion ist wirklich sehr chaotisch und es ist auch nicht empfehlenswert, mit dem Auto in die Stadt zu fahren. Oder man will mit einem Herzkaspar wieder die Stadt verlassen 🙂

Nachmittags waren wir dann wieder faulenzen im Hotel. Abends war dann ein griechisches Barbeque am Hauptpool mit Folkloretanz.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 1. Oktober 2003 22:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kreta, Urlaub/Ausflug

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.