Guten Morgen

… liebe Sorgen…

Tja, heute früh um 2 Uhr ins Bett und um 8 Uhr wieder aufgestanden.

Puschelchen war die ganze Nacht ruhig und hat mich schlafen lassen. Kein Problem! Doch um kurz vor 8 Uhr ist Männe von der Nachtschicht ins Bett gegangen. Und da gings wieder rund. Puschelchen hat wieder am Schrank neben meinem Bett gekratzt. Und da sind seit gestern die Badehandtücher als Schutz gegen das Kratzen weg.

Da konnte ich noch so sehr „Nein“ sagen, das brachte alles nichts. Männe motzte auch „Ich will jetzt schlafen, ich bin müde von der Nachtschicht“. Ich war auch noch müde! Aber ich bin dann aufgestanden und hab die Tür vom Schlafzimmer geschlossen. Und was soll ich Euch sagen? Seit diesem Zeitpunkt ist auch Puschelchen verschwunden. Die pennt bestimmt gerade in einem Eck, die hat ihren Willen bekommen!!

Sie ist im Moment sowieso mehr auf mich geprägt. Wenn ich heimkomme, dann erwartet sie mich schon köpfchengebend direkt hinter der Tür. Wenn Männe heimkommt, dann hebt sie höchstens mal den Kopf. Ich werde auch seltener verhauen…

Und Männe will wieder den Schrank und meine Bettseite mit Handtüchern verhängen. Und ich will das nicht! Ich will endlich mal wieder ein „normal“ aussehendes Schlafzimmer… Das schaut so sch*** aus mit den Handtüchern bei meiner Seite…

Ich werde jetzt wieder stricken. Stricken beruhigt.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 16. Mai 2004 11:05
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Puschel

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.