Wo(chenende/wolle)

Eigentlich wollten wir übers Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag) zum Königssee fahren. Aber dann hat die Vernunft (?) gesiegt und wir haben es uns daheim gemütlich gemacht. Am Samstag war unser Ziel die Wilhelma in Stuttgart. Naja, wir mussten Samstag fahren, wenn alle fahren… Ferienzeit in Bayern, Baustelle auf der A3 und allein bis Würzburg haben wir schon 3 Stunden gebraucht – normalerweise ist dies eine Strecke von 90 Minuten. Und – es ware gerade mal die Halfte bis Stuttgart gewesen. Also haben wir kurzentschlossen umdisponiert (die Wilhelma lauft uns nicht weg) und sind nach Würzburg reingefahren.Ein bisschen bummeln,  ein bisschen shoppen (Hugendubel…) und dann sind wir wieder nach Hause gedüst.

Heute war Terrassien angesagt – mit Spinnrad (ich) und Harry Potter (Manne). So viel Sonne hat gar nicht geschienen – im Gegenteil, es war den Nachmittag zwar trocken aber recht bedeckt. Warum meine Unterarme trotzdem Sonnenbrand abbekommen haben…  Aber gesponnen habe ich.

bunte Spule
Irgendwann hatte ich mir mal einen Zopf mit 12 verschiedenen Farben gekauft – lang ists schon her. Aufgedröselt bestand der Zopf aus 12 verschiedenfarbigen Wollstrangen, die ich gerade verspinne. 7 Farben müssten jetzt eigentlich schon auf der Spule sein, falls ich mich nicht verzahlt habe.

bunte Strange
Und die muss ich noch verspinnen. Aber erst verzwirne ich den fertigen Faden mit der weißen Spule Eiderwolle. Ursprünglich hatte ich vor das ganz Navajo zu verzwirnen, aber dann würds – glaub ich – zu bunt werden. Mit weiß unterlegt dürfte es dann ein besseres Farb-Wollbild ergeben. Was daraus wird? Keine Ahnung – erstmal fertig spinnen und zwirnen.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
PatriciaInes, Harry Potter Fan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Ines, Harry Potter Fan
Gast

Hello, Gut geschrieben. Habe jeden Harry Potter Band verschlungen.

Patricia
Gast

Oh…schöne selbst gesponnene Wolle,bin gespannt,wie es fertig aussieht.
Liebe Grüsse von Patricia